Griesser Excel Print Service

Griesser Excel Print Service

Die Firma Griesser, führender Hersteller von Sonnenschutzsystemen, hatte in ihrem bisherigen ERP-System eine eigene Lösung für die Ausgabe der Produktionspapiere.
Beim Wechsel auf das neue ERP-System suchte man nach der optimalen Lösung für das Druck-Handling und entschied sich, dieses in einen Windowsdienst auszulagern. Wichtig war Griesser unter anderem, dass sie die Druckvorlagen jederzeit selber bearbeiten können.

Applikation im Detail

Das neue Programm Griesser Excel Print Service übernimmt das Handling von Druckaufträgen aus der Produktionssoftware Microsoft Dynamics AX. Es holt die entsprechenden Daten aus der Datenbank, füllt diese in Excelsheets, generiert PDFs und leitet diese an die gewünschten Drucker weiter. Die Software legt des Weiteren die PDFs auf dem Server ab und gewährleistet, jederzeit den Status von allen Druckaufträgen bereitzustellen.

Aktueller Stand

Der erste Kontakt fand im Februar 2013 statt, die Arbeiten begannen im April 2013. Anfangs 2015 nahm das Programm den produktiven Betrieb auf und wurde in den ersten Produktionswochen laufend optimiert.